Golfen in Ägypten

Das Land der Pharaonen, Pyramiden und der Sphinx – und ein paar wenige, aber schöne Golfplätze. In Ägypten hat man nicht nur Sonne, Strand und Meer zu jeder Jahreszeit, sondern auch sehr freundliche und herzliche Gastgeber. Unser Aufenthalt in Ägypten, Hurghada/Makadi Bay, hat sich auf Golfplatz, Hotelanlage und Strand beschränkt – hauptsächlich, aber nicht nur aufgrund der aktuellen politischen Situation und Sicherheitslage. Für einen Golfurlaub zur kalten Jahreszeit in Deutschland ist Ägypten auf jeden Fall zu empfehlen. Ägypten ist ein wenig günstiger als manch andere vergleichbare Golfdestination zur Weihnachtszeit wie z.B. die Kanaren. Das Klima ist genau richtig, auf mindestens 20 Grad und Sonnenschein kann man sich einstellen. Aber man sollte mit hohen Windstärken rechnen. Zudem kann man nach der Golfrunde auch noch baden, wenn man gleich vormittags los spielt, denn die Sonne geht gegen 17:00 Uhr unter. Das einzige worauf man wohl verzichten muss, ist guter Wein und europäische “Sterneküche”.

 

Platzratings der Golf Freaks:

 

Gesamtübersicht Golfplatzbewertungen